Newsletter

Abonnements

Henkel verkauft Ecolab-Beteiligung

(mco) Der Düsseldorfer Henkel– Konzern trennt sich von seiner 30-Prozent-Beteiligung am amerikanischen Reinigungs- und Desinfektionsmittelhersteller Ecolab. Der Großteil des mehr als 72 Millionen Aktien umfassenden Pakets soll an der Börse platziert werden, hieß es. Der Börsenwert des Pakets liegt derzeit bei rund 2 Milliarden Euro. Ecolab will davon für 230

Millionen Euro selbst Aktien übernehmen. Der Verkauf der Ecolab-Beteiligung steht im Zusammenhang mit der Übernahme des amerikanischen Klebstoffherstellers National Starch von Akzo Nobel für 3,8 Milliarden Euro im Frühjahr.

 

Quellen: Henkel, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter