Newsletter

Abonnements

Herforder Brauerei soll offenbar verkauft werden

(cow) Medienberichten zufolge soll die ostwestfälische Traditionsbrauerei Herforder Pils verkauft werden. Nach Informationen der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Mittwochausgabe) seien die Warsteiner Brauerei und die zum Oetker-Konzern gehörenden Radeberger-Gruppe interessiert. Warsteiner-Inhaber Albert Cramer bestätigt gegenüber der WAZ sein Interesse. “Die Verhandlungen laufen. Es dauert noch maximal acht Tage”, zitiert die WAZ Cramer.

Bei Radeberger und bei Herforder wollte man sich hingegen nicht äußern.

 

Quellen: WAZ, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter