Newsletter

Abonnements

Hettich-Familie kauft Hettich zurück

(cow) Die Private-Equity-Gesellschaft capiton AG hat ihre Beteiligung an der Hettich Gruppe verkauft. capiton war zusammen mit dem Bankhaus Lampe im Rahmen einer Restrukturierung im Jahr 2000 in das Herforder Unternehmen eingestiegen. Dr. Andreas Hettich (Bild links) und Rainer Hettich (Bild rechts) haben zum 1. Januar 2006 die Anteile der Finanzinvestoren zurückgekauft. Fortan hält die Hettich-Familie wieder 100 Prozent am Unternehmen. Hettich ist ein Hersteller von Möbelbeschlagsystemen. Das Unternehmen macht mit weltweit 5.000 Mitarbeitern (3.000 Mitarbeiter in Deutschland) einen Umsatz von mehr als 600 Millionen Euro.

 

Quellen: capiton, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter