Newsletter

Abonnements

HHLA kauft HHLA Rhenus Logistics und HHLA Rhenus Logistics Altenwerder

(mco) Die Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft (HHLA) und die Rhenus AG & Co. KG (Rhenus) ordnen ihr seit 2003 bestehendes Joint-Venture neu. Die beiden Gesellschaften bewirtschaften im Hamburger Hafen Flächen im Übersee-Zentrum (ÜZ) sowie im Logistikzentrum Altenwerder. Durch den Kauf werden die Lager-, Transport- und Kontraktlogistik-Aktivitäten von HHLA und Rhenus klar geordnet. Die Rhenus-Gruppe macht mit 15.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro.

 

Quellen: HHLA, FINANCE

 

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022