Newsletter

Abonnements

Homann schluckt Rügen Feinkost

(akm) Die Düsseldorfer Homann-Feinkost-Gruppe des Unternehmers Heiner Kamps übernimmt Rügen Feinkost. Der Traditionsbestrieb mit Standorten in Garz, Sassnitz und Rostock beschäftigt 240 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von 61 Millionen Euro. Für den Hauptstandort von Rügen Feinkost in Garz ist die Perspektive klar. Er soll aus der jetzigen Unternehmensstruktur ausgegliedert werden und bleibt in der Hand von Hauptgesellschafter Norbert Braun. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Die Kartellbehörden müssen der Übernahme noch zustimmen.

 

Quellen: Ostsee-Zeitung, FINANCE

 

Weitere Berichterstattung:

Kamps greift nach Weser Feinkost

Heiner Kamps kündigt Entscheidung über Börsengang bis Ende Juni an

Kamps und Müller planen Börsengang

Müllermilch will Nordsee erobern

Kamps schluckt weitere Feinkostmarken

Themen