Newsletter

Abonnements

Hotelplan plant Übernahme von Inter Chalet

(akm) Der Schweizer Reisekonzern Hotelplan will bis 2013 den deutschen Ferienhausvermittler Inter Chalet übernehmen. Dieser sei mit 26.000 jährlich vermittelten Ferienobjekten größer als die im selben Geschäft tätige Hotelplan-Tochter Interhome, meldet swissinfo.ch.

In einem ersten Schritt werde die Migros-Tochter Hotelplan am 1. November 2011 einen Anteil von 26 Prozent an Inter Chalet kaufen. In einem zweiten Schritt sollen dann am 1. November 2013 die übrigen 74 Prozent dazukommen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Inter Chalet mit Sitz in Freiburg im Breisgau erwirtschaftet rund 40 Prozent seines Umsatzes in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie in den Benelux-Ländern. Daneben ist das Unternehmen in Spanien, Portugal, Frankreich und Italien stark präsent. In den USA beschränkt sich das Geschäft auf Florida.

 

Quellen: swissinfo.ch, Hotelplan, FINANCE

Themen