Newsletter

Abonnements

Hucon Swiss übernimmt 10-Prozent-Paket an Aqua Society

(ame) Die Industrieberatung Hucon Swiss hat in einer außerbörslichen Transaktion von Großaktionär Hubert Hamm einen 10-Prozent-Anteil an dem amerikanischen Unternehmen Aqua Society übernommen. Wie die Firma mitteilte, werden die übernommenen Aktien für ein Jahr vom Handel ausgeschlossen. Während der einjährigen Haltefrist des Pakets verbleibt das mit den Aktien verbundene Stimmrecht bei Hamm. Aqua Society ist an der New Yorker sowie an der Frankfurter Börse notiert. Der Übernahmepreis beläuft sich auf einen niedrigen einstelligen Millionenbetrag.

Im Rahmen dieser Maßnahme stellt Hubert Hamm der Aqua Society GmbH, die als deutsche Tochtergesellschaft weltweit das Geschäft steuert, operatives Kapital in Form eines Kredites mit Rangrücktrittserklärung zur Verfügung.

Hucon Swiss hatte erst im September 2009 einen Anteil von 10 Prozent an der von Aqua Society als eigenständige Gesellschaft gegründeten Enva Systems übernommen. Enva entwickelt eine Technologie, mit der aus Niederdruck-Dampf Strom erzeugt werden kann.

 

Quellen: Aqua Society, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022