Newsletter

Abonnements

Huettemann übernimmt Spedition Merkel-Wetzel

(mco) Die Duisburger Huettemann-Gruppe hat 70 Prozent der Anteile an der Spedition Merkel-Wetzel GmbH übernommen. Durch die Übernahme will das Familienunternehmen ihr Angebot der Kontraktlogistik erweitern und ihre Präsenz in Süddeutschland ausbauen. Merkel-Wetzel ist besonders in der Karton- und Papierlogistik stark. Über Details der Transaktion wurde nichts bekannt. Die Huettemann-Gruppe erzielte zuletzt einen Umsatz von knapp 100 Millionen Euro erwirtschaftet.

 

Quellen: Luther, FINANCE

Themen