Newsletter

Abonnements

IKB: Drei Bieter in der engeren Wahl

(cow) Die KfW Bank, Haupteigentümerin der Düsseldorfer IKB Bank, will mit drei potentiellen Bietern die Verkaufsverhandlungen fortsetzen. Mitte Mai war die zweite Phase des IKB-Verkaufsprozesses abgelaufen. Die KfW teilte anschließend mit, dass eine Reihe interessanter Angebote vorgelegen hätten. “Nach Prüfung wurde hieraus eine Auswahl von drei Bietern getroffen, mit denen nun weitere, vertiefende Gespräche geführt werden”, hieß es in der KfW-Meldung weiter. Die Namen der Verhandlungspartner wurden nicht genannt.

Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass noch vier Bieter im Rennen um den angschlagenen Mittelstandsfinanzierer IKB seien. Dazu gehörten die schwedische SEB Bank sowie die drei Finanzinvestoren Ripplewood, Lonestar und Apollo Management.

 

Quellen: KfW, Dow Jones, FINANCE

 

 

 

Themen