Newsletter

Abonnements

Infineon will in Japan zukaufen

(cow) Infineon-Chef Wolfgang Ziebart hat die Absicht geäußert, in Japan die Position seines Unternehmens zu festigen – auch durch eine Übernahme. Dazu bräuchte das Unternehmen aber das Geld aus dem Verkauf der Speichersparte. In einem Gespräch mit der Financial Times Deutschland hatte Ziebart Nacholbedarf für den japanischen Markt bemerkt. “Wir müssen in Japan besser werden, da sind wir nicht stark genug”, sagte der Infineon-CEO. Noch zeichne sich aber kein konkreter Zukauf ab. Ähnlich hatte sich Ziebart bereits anlässlich der Bilanzvorlage des Unternehmens im vergangenen November geäußert.

 

Quellen: FTD, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter