Newsletter

Abonnements

Investor General Atlantic steigt bei Axel Springer ein

(deb) Der amerikanische Finanzinvestor General Atlantic beteiligt sich mit 30 Prozent am Online-Rubrikengeschäft von Axel Springer. Der Medienkonzern bündelt seine Online-Stellenbörse Stepstone sowie die beiden Immobilienportale Immonet und SeLoger.com in einem neuen Unternehmen mit dem Namen Axel Springer Digital Classifieds GmbH. An dieser neuen Gesellschaft hält der Berliner Konzern 70 Prozent, General Atlantic zahlt für seinen 30-Prozent-Anteil 237 Millionen Euro an Springer. Der Kaufpreis bemisst sich am Eigenkapitalwert der drei Internetportale, der mit 790 Millionen Euro errechnet wurde. Mit der Neuordnung seiner Internetaktivitäten und der Beteiligung eines Finanzinvestors will der Medienkonzern spätestens in sechs Jahren mehr als die Hälfte seines Umsatzes im Internet verdienen. Die neue Digitalgesellschaft beschäftigt 1000 Mitarbeiter.

 

Lesen Sie hierzu auch:

Mediengruppe Madsack steigt bei Springers Immobilienportal ein

Axel Springer übernimmt Mehrheit bei Visual Meta

SeLoger.com übernimmt a-Gites.com

Springer will Neuerwerbung SeLoger von der Börse nehmen

 

Quellen: FAZ, Axel Springer, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter