Newsletter

Abonnements

Investor kauft Flugplatz Cottbus

(jok) Der kommunale Gesellschafter der Flughafen Süd-Brandenburg-Cottbus GmbH verkauft seine Anteile. Neuer Eigner des Airports ist die Stührenberg Holding aus Detmold. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

Der Flughafen soll nach Aussage des neuen Investors zu einem Wartungs- und Produktionsstandort für die Luftindustrie ausgebaut werden. Die Holding plane damit bereits in zwei Jahren in Cottbus den Inspektionsbetrieb für Verkehrsmaschinen wie Airbus und Boeing aufzunehmen. Hierfür wolle man erhebliche Investitionen und mehrere hunderte Arbeitsplätze schaffen, teilte die Stührenberg Holding mit.

 

Quelle: ddp, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022