Newsletter

Abonnements

Investorengruppe steigt bei Mustang ein

(chs) Eine deutsche Investorengruppe um den Finanzinvestor ACapital steigt bei dem Jeanshersteller Mustang ein, der sich bisher vollständig in Familienbesitz befand. Wie das in Künzelsau ansässige Unternehmen am Dienstag mitteilte, soll durch den Anteilsverkauf das weitere Wachstum gesichert werden. Die genaue Anzahl der verkauften Anteile wurde nicht bekannt gegeben.

 

Heiner Sefranek, Mitglied der Gründerfamilie, erklärte, dass er Mustang als Gesellschafter erhalten bleiben wird. Gemeinsam sollen die Beziehungen zum Fachhandel ausgebaut und die Servicepalette erweitert werden. Harald Rönn, Partner bei ACapital, ergänzte, die Gruppe verfüge über umfangreiches Wissen im Textilbereich, das bei Mustang gemeinsam mit der Gründerfamilie eingesetzt werde, um das Unternehmen weiter voranzubringen.

 

Quellen: Mustang, FINANCE

Themen