Newsletter

Abonnements

Iren verlassen Verivox

(jok) Das Internetportal Verivox verliert seinen Investor. Der irische Verlag Independent News & Media (IMN) zieht sich aus dem Onlinegeschäft zurück. Man wolle sich künftig auf das Kerngeschäft konzentrieren und trenne sich deshalb von allen weiteren Beteiligungen, hieß es am Dienstag.

INM ist mit 49 Prozent an Verivox beteiligt und hat damit keinen direkten Einfluss auf das operative Geschäft. Mehrheitseigner sind die Geschäftsführer Andrew Goodwin und Alexander Preston.

 

Quellen: derStandard.at, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter