Newsletter

Abonnements

Jack Wolfskin an Blackstone verkauft

(sap) Der Finanzinvestor Blackstone übernimmt den Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. Die beiden Finanzinvestoren Quadriga und Barclays Private Equity, die den Hersteller von Funktionsbekleidung 2006 übernommen hatten, erhalten jedoch Finanzkreisen zufolge rund 700 Millionen Euro. Vor fünf Jahren hatten sie den Outdoor-Ausrüster für 93 Millionen Euro erworben.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Blackstone vereinbart exklusive Verhandlungen mit Jack Wolfskin-Eigentümern

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022