Newsletter

Abonnements

Jil Sander an Japaner verkauft

(jok) Onward Holdings übernimmt den Hamburger Damenausstatter Jil Sander. Nach Informationen des Handelsblatt hat die Transaktion einen Wert einschließlich Schulden von rund 215 Millionen Euro. Verkäufer des Modeunternehmens ist der Finanzinvestor Change Capital Partners (CCP). Vor knapp drei Jahren hatte CCP das in Schieflage geratene Unternehmen von Prada übernommen. In Folge der Restrukturierung erwirtschaftet Jil Sander im Jahr 2007 erstmals wieder einen Gewinn. Nach Angaben der FTD ist der Turnaround allerdings noch nicht geschafft. Mangels Bankkrediten habe das Jil-Sander-Management ein Darlehen eines Hedgefonds in Anspruch nehmen müssen, das die Konzernbilanz schwer belaste.

 

Quellen: FTD, Handelsblatt, FINANCE

Themen