Newsletter

Abonnements

Kabel Deutschland übernimmt BMH

(akm) Kabel Deutschland hat den Kabelnetzbetreiber BMH Berlin Mediahaus von der Wohnungsbaugesellschaft GSW Immobilien zum 1. Februar übernommen.

Die BMH, bisher eine vollständige Tochtergesellschaft der GSW, versorge künftig rund 60.000 Haushalte in Berlin und habe mit der GSW einen neuen langfristigen Versorgungsvertrag abgeschlossen. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Das im MDax notierte Unternehmen Kabel Deutschland erzielte im Geschäftsjahr 2009/10 einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro.

 

Quellen: Kabel Deutschland, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022