Newsletter

Abonnements

Kanzleien Hölters & Elsing und Sozietät Orrick fusionieren

(mco) Die Düsseldorfer Kanzlei Hölters & Elsing schließt sich mit der US-Sozietät Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP zusammen. Als Begründung wurden die zunehmend grenzüberschreitenden Mandate angeführt. Zukünftig firmieren die 55 Anwälte an drei deutschen Standorten unter Orrick, Hölters & Elsing. Insgesamt sind nun 1.100 Anwälte an 21 Standorten für die Großkanzlei tätig.

 

Quellen: Orrick Hölters & Elsing, FINANCE

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022