Newsletter

Abonnements

Kapitalerhöhung: Deutsche Bank stockt Beteiligung bei Hua Xia auf

(jok) Die Deutsche Bank hat die im März 2008 angekündigte Kapitalerhöhung bei der Hua Xia Bank abgeschlossen. Im Zuge der Kapitalerhöhung hat die Deutsche Bank ihre Beteiligung am ausgegebenen Kapital um 3,8 Prozent auf insgesamt 13,7 Prozent erhöht. Für rund 400 Millionen Euro erwarb das deutsche Bankinstitut circa 267 Millionen neu emittierte Aktien.

Im Mai 2006 stieg die Deutsche Bank bei der chinesischen Hua Xia Bank ein. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern betreibt Hua Xia 303 Bankfilialen in ganz China.

 

Quellen: Deutsche Bank, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022