Newsletter

Abonnements

Karmann erwägt Verkauf

(mco) Die Eigentümerfamilie des Osnabrücker Automobilzulieferers Karmann plant einen Verkauf des Unternehmens. Nach Informationen des Handelsblatt sollen Gespräche mit möglichen Interessenten bereits angelaufen sein. Ziel sei die Zukunftssicherung des Traditionsunternehmens in einem schwierigen Markt. Insbesondere die Sparte Fahrzeugfertigung steckt in der Krise, seit VW die Produktion des Golf Cabrio abgezogen hat. Eine Entscheidung soll nicht vor Juli fallen. 2007 setzte Karmann mit knapp 7.000 Mitarbeitern rund 1,5 Milliarden Euro um. Als Berater sollen das Bankhaus Rothschild und Georgieff Capital tätig sein.

 

Quellen: Handelsblatt, FINANCE

Themen