Newsletter

Abonnements

Kiekert in neuen Händen

(cow) Der Automobilzulieferer Kiekert hat den Eigentümer gewechselt. Die Beteiligungsgesellschaft Permira, die seit dem Jahr 2000 bei Kiekert investiert war, hat das Unternehmen an mehrere Gläubiger verkauft. Damit verzichtet Permira auf Darlehen in Millionenhöhe. Unter den neuen Hauptaktionären befinden sich die Deutsche Bank AG, die US-amerikanische Investmentbank Morgan Stanley sowie der Hedge-Fonds Silver Point. Einem Pressebericht zufolge erwägen die neuen Eigentümer einen Verkauf in drei Jahren. Dafür werde auch ein Börsengang ins Auge gefasst, berichtete das Handelsblatt (Dienstagausgabe) unter Berufung auf Branchenkreise.

 

Quellen: F.A.Z., FINANCE

 

 

 

Themen