Newsletter

Abonnements

Klatten hält nun 16,48 Prozent an SGL

(jok) Die Milliardärin Susanne Klatten kauft bei der Wiesbadener SGL weiter zu. Über ihre Beteiligungsgesellschaft SKion hat die Unternehmerin weitere Anteile zugekauft. Damit hält Klatten nun 16,48 Prozent an dem Kohlenstoff-Spezialisten. Erst im März ist die Quandt-Erbin bei den Wiesbadenern eingestiegen (Klatten steigt bei SGL ein). Damals betonte sie keine Sperrminorität anzustreben und definitiv unter der Schwelle von 25 Prozent bleiben zu wollen.

 

Quellen: FTD, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter