Newsletter

Abonnements

Klöckner & Co AG verkauft König Verbindungstechnik

(jok) Der Stahl- und Metalldistributeur Klöckner & Co AG trennt sich von seiner Tochtergesellschaft König Verbindungstechnik (KVT). Für rund 325 Millionen Euro übernimmt die Beteiligungsgesellschaft Capvis das Unternehmen. KVT gehört als Produzent für Verbindungs- und Verschlusstechnik nicht mehr zu dem Kerngeschäft von Klöckner. Der Verkaufsgewinn von 265 Millionen Euro will Klöckner für weitere Expansionen ins Kerngeschäft Metalldistribution investieren. In Zukunft soll dieser Unternehmensbereich konsequent ausgebaut werden.

 

Quellen: Klöckner, FINANCE

 

 

 

 

Themen