Newsletter

Abonnements

Knorr-Bremse übernimmt Geschäftsbereich von Hübner

(mco) Das Münchner Familienunternehmen Knorr-Bremse übernimmt den Geschäftsbereich Türen für Schienenfahrezeuge von Hübner. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt. Wie das Unternehmen mitteilte, wird die Sparte in die Division IFE Automatic Door Systems integriert. Knorr Bremse erwirtschaftete 2007 mit 14.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,25 Milliarden Euro.

 

Quellen: Knorr-Bremse, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022