Newsletter

Abonnements

Krallmann kauft Oral-Care-Bereich

(jok) Die Krallmann Holding und Verwaltungs-GmbH kauft den Oral-Care-Bereich der Gerresheimer Wilden AG. Damit stärkt der Spezialist für Werkzeugbau und Kunststoffverarbeitung die Unternehmenssparte Consumer Health Care. Seit dem 1. Juni ist der neue Bereich unter dem Namen Interbros GmbH in die Unternehmensgruppe integriert. „Die anspruchsvolle Fertigungstechnik und die Qualitätsproduktion von Interbros erweitern die Kernkompetenzen der Krallmann Gruppe und eröffnen neue Absatzpotentiale“, sagte Firmengründer und Inhaber Rainer Krallmann.

Die Krallmann Gruppe erwirtschaftete 2007 mit rund 280 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 32 Millionen Euro.

 

Quellen: Krallmann, FINANCE

 

 

 

 

Themen