Newsletter

Abonnements

Krankenkassen DAK und BKK-Gesundheit schließen sich zusammen

(sap) Zwei der größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland schließen sich angesichts des Kostendrucks im Gesundheitswesen zusammen. Die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) und die größte Betriebskrankenkasse BKK-Gesundheit fusionieren zur DAK-Gesundheit. Damit entstehe ab 2012 eine Kasse mit 6,6 Millionen Versicherten, teilte die DAK mit. Nach der Barmer und der Techniker Krankenasse wird sie dann die drittgrößte in Deutschland sein.

Noch im Juli dieses Jahres hatte die DAK einen Bericht über Fusionsgespräche mit der BKK dementiert. Ein Jahr zuvor waren Verhandlungen gescheitert. Lesen Sie hierzu: Presse: BKK Gesundheit bläst Großfusion mit DAK ab.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen