Newsletter

Abonnements

Kreise: Eon verhandelt über Verkauf von Gasnetz in Italien

Der Energiekonzern Eon treibt Kreisen zufolge den Verkauf seines Gasnetzes in Italien wieder voran. Der Versorger verhandele exklusiv mit einem Konsortium aus dem französischen Versicherungskonzern Axa und dem italienischen Finanzinvestor F2i, sagten vier mit der Angelegenheit vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters. Der Kaufpreis könne zwischen 300 und 350 Millionen Euro betragen. Eon und F2i lehnten eine Stellungnahme ab, Axa war zunächst nicht zu erreichen. Eon hatte im April den Verkaufsprozess für das knapp 9.400 Kilometer lange Netz abgebrochen. Es habe zwar Interessenten gegeben, diese hätten aber nur unattraktive Kaufpreise geboten.

 

Quelle: Reuters

Themen