Newsletter

Abonnements

Kreise: Finanzinvestoren haben Interesse an Orange Switzerland

(sap) Die Versteigerung der Schweizer France-Telecom-Tochter Orange Switzerland dürfte Bankenkreisen zufolge von Beteiligungsgesellschaften dominiert werden. Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet unter Berufung auf diese Kreise, dass unter anderem Apax, EQT und Providence an dem Geschäft mit einem Wert von bis zu 1,5 Milliarden Euro interessiert sein könnten. Der französische Telekommunikationskonzern will seine Geschäfte außerhalb des Heimatmarkts auf den Prüfstand stellen und hatte Ende Juli angekündigt, gegebenenfalls seine Schweizer Aktivitäten veräußern. Mehr hierzu unter: France Telecom erwägt Verkauf der Schweizer Tochter Orange. France Telecom will sich vielmehr auf Schwellenländer im Nahen Osten und Afrika konzentrieren, wo es größere Wachstumschancen sieht.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022