Newsletter

Abonnements

Krupp-Stiftung stockt ThyssenKrupp-Anteil auf

(cow) Die Krupp-Stiftung hat ihren Anteil am Industriekonzern ThyssenKrupp AG aufgestockt. Insgesamt hält die Stiftung nun 25,1 Prozent am Unternehmen. In der Folge sollen künftig drei Vertreter der Krupp-Stiftung in den ThyssenKrupp-Aufsichtsrat einziehen. Die Stiftung hatte zuvor 23,7 Prozent der Stimmrechte kontrolliert.

Bereits Anfang Dezember hatten ThyssenKrupp-Chef Dr. Ekkehard Schulz die geplante Anteilsaufstockung der Stiftung angekündigt. Man sehe diese Anteilserhöhung als Rückedeckung für das Unternehmen und als Zeichen, dass der größte Aktionär hinter bestehenden Firmenstruktur stehe.

 

Quellen: F.A.Z., FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter