Newsletter

Abonnements

K+S erhöht Anteil an Potash One auf 90,9 Prozent

(sap) Der Kasseler Düngerhersteller K+S hält nun an seinem kanadischen Wettbewerber Potash One 90,9 Prozent. Seit dem 18. Januar 2011 seien K+S im Zuge des Übernahmeangebots weitere 9,3 Prozent der Potash-One-Aktien angedient worden, teilte der Dax-Konzern am Montag mit. Die K+S Canada Holdings Inc., eine 100%ige Tochtergesellschaft von K+S, will nach Unternehmensangaben nun ihr Recht ausüben, die verbliebenen Minderheitsaktionäre per Zwangausschluss aus dem Unternehmen zu drängen. K+S Canada rechnet damit, das Ausschlussverfahren innerhalb von 90 Tagen abgeschlossen zu haben.

 

Quellen: K+S, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch:

Düngerhersteller K+S will mit Übernahme in Kanada investieren

Kanadier unterstützen K+S-Offerte

 

 

Themen