Newsletter

Abonnements

K+S will Verkauf von Sparte Compo bis Mitte 2011 abschließen

Der Salz- und Düngemittelproduzent K+S will den Verkauf seiner Blumenerde-Sparte Compo bis Mitte nächsten Jahres über die Bühne bringen. Mit potenziellen Interessenten werde Ende dieses Jahres oder Anfang 2011 gesprochen, erklärte der Kasseler Konzern am Mittwoch in einer Präsentation für Investoren. K+S hat Goldman Sachs angeheuert, um das Geschäft mit Blumenerde, Pflanzenschutzmittel für Verbraucher sowie Dünger für den Profi-Gartenbau zu verkaufen.

 

Quelle: Reuters

 

Lesen Sie hierzu auch:

K+S will sich von Compo trennen

Themen