Newsletter

Abonnements

Kuoni kauft Mehrheit an Direkt Reisen AG

(jok) Zum 1. Juli 2008 übernimmt die schweizerische Kuoni Reisen Holding AG 60 Prozent der Direkt Reisen AG. Verkäufer der Direkt-Reisen-Anteile ist die Gründerfamilie des Unternehmens.

Direkt Reisen ist ein Anbieter von Pauschalreisen. Nach eigenen Angaben gehört das Reisebüro zu den führenden Vermarktern im Direktverkauf. Hierbei spezialisiert sich der Anbieter mit Sitz in Urdorf hauptsächlich auf die Mittelmeerregion sowie die Karibik und Afrika. Mit dem Verkauf von Reisen erwirtschaftete das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 53 Millionen Schweizer Franken (32,7 Millionen Euro).

Kuoni baut mit der Akquisition seine Position im Direktreisemarkt aus. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

 

Quellen: swissinfo.ch, FINANCE

 

 

 

 

Themen