Newsletter

Abonnements

Lamilux übernimmt Pecolit Kunststoffe

(san) Die Lamilux Unternehmensgruppe hat die insolvente Pecolit Kunstoffe GmbH & Co. KG aus Schifferstadt im Rahmen eines Asset Deals übernommen. Der Kauf soll nach offizieller Mitteilung zum 1. Juni wirksam werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Gläubigerversammlung des insolventen Kunststoffherstellers hatte der Übernahme bereits am 19. Mai zugestimmt.

Die Unternehmensgruppe aus dem bayerischen Rehau möchte den Angaben zufolge alle der rund 60 Angestellten von Pecolit weiterbeschäftigen und den Standort Schifferstadt erhalten. Lamilux ist bislang einer der führenden Hersteller von faserverstärkten Kunststoffen. Durch die Übernahme wolle man vor allem im Segment glasfaserverstärkter Kunststoffflachbahnen für den Fahrzeug- und Baubereich Wachstumspotentiale erschließen, hieß es weiter.

 

Quellen: Rödl & Partner, FINANCE

Themen