Newsletter

Abonnements

LBB: Uns ist von Fusionsgesprächen mit WestLB nichts bekannt

(sap) Die Landesbank Berlin (LBB) ist nach eigenen Angaben bei der Konsolidierung im Landesbanken-Lager derzeit außen vor. “Uns ist von Gesprächen nichts bekannt”, sagte ein Konzernsprecher zu konkreten Äußerungen der nordrhein-westfälischen Landesregierung. Deren Finanzminister Norbert Walter-Borjans hatte gesagt, es würde eine Fusion der WestLB mit der Helaba, der Landesbank Berlin und der Deka ausgelotet. Offiziell verhandelt die Düsseldorfer Landesbank momentan mit der BayernLB über einen Zusammenschluss. Lesen Sie hierzu auch: BayernLB und WestLB prüfen Zusammenschluss. Die EU-Kommission hat den WestLB-Eignern wie dem Land Nordrhein-Westfalen vorgegeben, den Verkauf des Instituts bis Ende 2011 in die Wege zu leiten. Die LBB gehört zu fast 100 Prozent den Sparkassen. Deren Dachorganisation DSGV hatte wiederholt deutlich gemacht, dass das Berliner Institut bei der anstehenden Konsolidierung der Landesbanken eher keine Rolle spielen werde.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022