Newsletter

Abonnements

Lenzing verkauft an Global Equity Partners

(akm) Die Lenzing AG hat ihr Kunststoff-Filamentgeschäft an die Global Equity Partners Gruppe und weitere Privatinvestoren verkauft. Gemeinsam erwirbt das Konsortium direkt und indirekt jeweils 100 Prozent der Anteile an der Pedex GmbH, an der Hahl Filaments GmbH, an der Hahl Filaments in Tschechien und an der Hahl Inc. mit Standort in den USA. Erzeugt werden vor allem Monofilamente und Borsten für den industriellen Bereich sowie für Consumer Goods. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Quellen: Lenzing, FINANCE

 

Lesen Sie heirzu auch:

Lenzing begibt Anleihe über 120 Millionen Euro

Winkler wird CFO bei Lenzing

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022