Newsletter

Abonnements

Leoni verkauft zwei Töchter an Euromicron

(sar) Der Autozulieferer Leoni hat zwei kleine Töchter aus Österreich und den Niederlanden an den Netzwerk-Infrastrukturanbieter Euromicron verkauft. Damit wollen die Unternehmen ihre Partnerschaft im Markt für lichtwellenleiterbasierte Netzwerkinfrastrukturen weiter intensivieren.

 

Verkauft wurden die Töchter Leoni NBG Fiber Optics mit Sitz im österreichischen Gmünd und die Leoni WCS Benelux aus Amersfoort in den Niederlanden. Beide Unternehmen zusammen haben 60 Mitarbeiter. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

 

Quelle: Leoni, FINANCE

Themen