Newsletter

Abonnements

Lübeck will seinen Hafen verkaufen

(cow) Die Hansestadt Lübeck will große Teile ihrer Hafengesellschaft Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) verkaufen. Dazu ist ein europaweites Bieterverfahren geplant. Als Interessenten gelten unter anderen die Deutsche Bahn, die Hamburger Hafengesellschaft HHLA und die Lübecker Possehl-Gruppe.

Zwischen 49,9 und 90 Prozent der Lübecker Hafen-Gesellschaft will die Stadt, die derzeit 99,98 Prozent hält, an einen strategischen Partner verkaufen. Mit den Erlösen sollen neue Hafenflächen entwickelt, Arbeitsplätze gesichert und Lübecks Rolle als Ostseehafen Nummer eins verteidigt werden.

 

Quellen: Lübecker Nachrichten, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter