Newsletter

Abonnements

Luftfahrtkonzern EADS plant Zukäufe in Milliardenhöhe

(sap) Der Rüstungs- und Luftfahrtkonzern EADS will dieses Jahr in Milliardenhöhe zukaufen. CFOHans Peter Ring nannte am Mittwoch bei der Bilanzvorlage in München eine Größenordnung von 1 bis 2 Milliarden Euro. Dies sei jedoch keine magische Zahl, betonte er. Er sei aber zuversichtlich, dass in diesem Jahr etwas bei Übernahmen passieren werde.

 

Quellen: Reuters, FINANCE

 

Mehr zu EADS:

Brüderle will bei EADS keine staatliche Lösung

EADS will angeblich Goldene Aktie für die Bundesregierung einführen

Koalition: Widerstand gegen Übernahme der EADS-Anteile von Daimler

Presse: Daimler bietet Bundesregierung halben EADS-Anteil an

Presse: Daimler will sich noch in diesem Jahr von seinen EADS-Anteilen trennen

Daimler will offenbar EADS-Anteile verkaufen

Themen