Newsletter

Abonnements

Lufthansa plant Gemeinschaftsunternehmen mit japanischem Partner

Die Deutsche Lufthansa plant ein Gemeinschaftsunternehmen mit der japanischen All Nippon Airways (ANA). Entsprechende Dokumente wurden am Mittwoch bei der japanischen Wettbewerbsbehörde eingereicht, teilte das japanische Unternehmen am Mittwoch in Tokio mit. Das Gemeinschaftsunternehmen soll Strecken zwischen Japan und Europa bedienen. Den Passagieren soll dadurch eine größere Auswahl zur Verfügung stehen. Beide Fluggesellschaften arbeiten schon im Bündnis Star Alliance zusammen.

 

Quelle: dpa-AFX

Themen