Black FINANCE Deal

Abonnements

FINANCE+

M&A-Deals: &ever, Gruner + Jahr, Helaba

&ever betreibt „vertikale Landwirtschaft“ – pflanzt also Gewächse wie Rucola oder Pak Choi in Städten und Ballungsgebieten an. Nun hat der US-Konzern Kalera die Münchener gekauft.
nblxer – stock.adobe.com

Münchener Start-up &ever geht an US-Konzern

&ever wechselt den Eigentümer: Der Münchener Indoor-Farming-Spezialist geht vollständig an den US-amerikanischen, an der Osloer Börse notierten Wettbewerber Kalera. Das teilten beide Parteien mit. Der Kaufpreis beträgt 130 Millionen Euro auf cash- und schuldenfreier Basis und besteht aus einer Bar- sowie einer Aktienkomponente: 21,6 Millionen Euro wollen die US-Amerikaner in bar bezahlen, den restlichen Betrag begleicht Kalera in Form von knapp 28 Millionen eigenen Aktien zu einem Bezugspreis von 36,68 Norwegischen Kronen (rund 3,52 Euro). An dem fusionierten Unternehmen wird Kalera 87 Prozent der Anteile halten, auf die gegenwärtigen &ever-Aktionäre entfällt ein Anteil von 13 Prozent auf vollständig verwässerter Basis.

&ever soll nach der Übernahme in Kalera umbenannt werden. Die Transaktion, die noch den üblichen Abschlussbedingungen unterliegt, wollen die Unternehmen bis Ende September dieses Jahres abschließen. Die Münchener wurden bei dem Verkauf von GCA Altium beraten. &ever wurde 2015 von dem Vapiano-Gründer Mark Korzilius gegründet und beschäftigt nach eigenen Angaben 61 Mitarbeiter an insgesamt fünf Standorten in vier Ländern. Das Indoor-Farming-Unternehmen kombiniert Technologien aus den Bereichen Software, Maschinenbau und Landwirtschaft, um Produkte wie Baby-Leaf-Salate oder Kräuter anzubauen.

Weiterlesen mit FINANCE+

Gratismonat
danach 1 Monat im Flex-Angebot

  • 1 Monat unverbindlich testen
  • Danach 26,90 € / Monat
  • Jederzeit kündbar
Gratismonat starten

FINANCE Premium
478,80 € 238,80 € / Jahr im 1. Jahr

FINANCE+ und alle weiteren FINANCE-Produkte:

  • FINANCE Multiples
  • FINANCE Magazin als Print & E-Paper
  • FINANCE Research
Jetzt Deal sichern


Nur bis zum 02. Dezember 2022 gültig!

Themen