Newsletter

Abonnements

MAN bietet mehr für Scania

(naj) Einem Bericht der FTD zufolge hat MAN hat sein Übernahmeangebot für den schwedischen Lkw-Hersteller Scania erhöht. Insgesamt stockte der Nutzfahrzeughersteller seine ursprüngliche Offerte über 9,6 Millionen Euro um 7,5 Prozent auf. Großaktionär Volkswagen lehnt das Angebot dennoch weiter ab.

Unterdessen kaufte MAN am Donnerstag Scania-Aktien für schätzungsweise 900 Millionen Euro. Der Münchner Konzern hält damit einen Anteil von 11,48 Prozent der Aktien und 14,27 Prozent der Stimmrechte an Scania. Der Stimmanteil von MAN und dem VW-Konzern liegt nun fast bei 50 Prozent.

 

Quelle: FTD, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter