Newsletter

Abonnements

MAN Diesel kauft belgische und niederländische Servicepartner

(cow) Die Augsburger MAN Diesel SE hat von der niederländischen PON Holdings N.V. Teilbereiche der MAN Rollo B.V. in Den Haag und Zoetermeer/Niederlande sowie der MAN Rollo Belgium N.V. in Antwerpen übernommen. Teil der Übernahme waren die dem Geschäft von MAN Diesel nahestehenden Aktivitäten der beiden Firmen. Künftig firmieren die Unternehmen als MAN Diesel Benelux. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. MAN Diesel bezeichnet diesen Zukauf als “weiteren strategischen Schritt, das After-Sales-Geschäft der MAN Diesel Gruppe auszubauen”.

MAN Rollo ist auf Serviceaktivitäten sowohl für die Zweitakt- und Viertaktmotoren als auch für die Turbolader der MAN Diesel Gruppe spezialisiert. Bezogen auf die übernommenen Aktivitäten erwirtschafteten MAN Rollo Niederlande und MAN Rollo Belgien mit 70 Mitarbeitern einen Umsatz von 26 Millionen Euro und ein operatives Ergebnis von 3 Millionen Euro.

 

Quellen: MAN Diesel, FINANCE

 

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022