Newsletter

Abonnements

MAN wird Mehrheitseigner beim Lkw-Vermieter Euro-Leasing

(ame) Der Nutzfahrzeug- und Motorenhersteller MAN hat seine Beteiligung am Lastwagenvermieter Euro-Leasing auf 50,1 Prozent aufgestockt. Wie das Unternehmen mitteilte erfolgte die Aufstockung im Zuge einer Kapitalerhöhung. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt. Branchenkreise schätzen die Investition einem Bericht des Handelblatts zufolge auf einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag.

MAN war vor rund zwei Jahren bei dem Vermieter eingestiegen und hatte bislang 25,1 Prozent der Anteile gehalten. Mit der Aufstockung will sich das Unternehmen eine stärkere Beteiligung im Markt der Lastwagen-Vermietung sichern. Spediteure greifen verstärkt auf Mietfahrzeuge zurück um ihre kurzfristige Flexibilität zu erhöhen. Außerdem erhofft sich MAN die Realisierung von Synergie-Effekten, beispielsweise bei der Auslastung von Werkstätten.

 

Quellen: dpa, Handelsblatt, Reuters

Themen