Newsletter

Abonnements

Manager kauft Rosenthal-Möbelsparte

(jok) Der Rosenthal-Manager Uwe Böhm kauft die Möbelsparte des insolventen Porzellanherstellers Rosenthal. Wie der Insolvenzverwalter mitteilte, will Böhm den Konzernbereich unter dem Namen Philip Möbelmanufaktur weiterführen. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht.

Böhm verantwortete bei Rosenthal bisher den Bereich Einrichtung. Die Möbelsparte zählt unter anderem Daimler, die Deutsche Bank und die Europäische Zentralbank zu ihren Kunden. Rosenthal musste Anfang des Jahres Insolvenz beantragen (Rosenthal insolvent).

 

Quellen: Reuters, FINANCE

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter