Newsletter

Abonnements

MBO bei FAWEMA

(cow) Die M.A.X. Automation AG hat ihre Beteiligung an der FAWEMA Maschinenfabrik GmbH & Co. KG verkauft und will sich damit verstärkt auf das Kerngeschäftsfeld “Automation von Fertigungsprozessen” konzentrieren. FAWEMA-Geschäftsführer Peter Steindl übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2006 100 Prozent der Anteile im Zuge eines Management-Buy-outs.

FAWEMA ist auf die Herstellung von Maschinen zum Abfüllen und Abpacken von trockenen Schüttgütern spezialisiert.

Der Kaufpreis beläuft sich auf einen unteren einstelligen Millionenbetrag. Er soll für Akquisitionen im Bereich Automation und damit für den weiteren Ausbau dieses Kerngeschäftsfelds verwendet werden.

 

Quellen: M.A.X., FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter