Newsletter

Abonnements

MCE verkauft Gebäudetechnikbereich

(jok)Das Linzer Anlagenbauunternehmen MCE Industrietechnik verkauft den Gebäudetechnikbereich. Käufer des Unternehmenssegments ist die finnische YIT-Gruppe. Die YIT-Gruppe übernimmt von MCE die Standorte in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht. In Zukunft wolle sich der österreichische Anlagenbauer auf die Kerngeschäfte Energieerzeugung und –verteilung sowie Biotechnologie konzentrieren, hieß es von Unternehmensseite.

Die MCE ist ein Spezialist für Anlagen und Komponenten, die für die prozesstechnische Industrie benötigt werden. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die Gruppe mit rund 8300 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro. Mit 75 Prozent ist die Deutsche Beteiligungs AG Mehrheitseigentümer von MCE.

 

Quellen: nachrichten.at, FINANCE

 

 

 

 

Themen