Newsletter

Abonnements

Merck KGaA übernimmt kanadische Agribiotics Holdings

(cow) Der Chemie- und Pharmakonzern Merck KGaA hat das kanadische Biotechnologie-Unternehmen Agribiotics Holdings Inc. vollständig übernommen.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Dienstag erklärte, erfolgte die Übernahme von Agribiotics durch die kanadische Merck-Tochter Nitragin Holding Inc. Der Kaufpreis wurde auf insgesamt 20 Millionen Euroo beziffert. Agribiotics entwickelt und produziert Produkte zur Wachstumsförderung von Hülsenfrüchten.

 

Quellen: Merck, FINANCE

 

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter