Newsletter

Abonnements

Merck verkauft Schering-Aktien

(cow) Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer AG hat den Übernahmekampf um den Pharmakonzern Schering AG in letzter Minute für sich entschieden. Der Darmstädter Konkurrent Merck KGaA bot Bayer wenige Stunden vor Ablauf des Übernahmeangebots sein Schering-Aktienpaket von 21,8 Prozent zum Kauf an, teilte Bayer in Leverkusen mit. Der Kaufpreis betrage 89 Euro und damit drei Euro mehr als beim ursprünglichen Gebot.

 

Quellen: dpa-AFX, FINANCE

 

 

 

Themen
FINANCE Daily Newsletter
Das Wichtigste aus der FINANCE-Welt – täglich direkt in Ihr Postfach.
Jetzt abonnieren »
Jetzt abonnieren »
FINANCE Daily Newsletter