Newsletter

Abonnements

Mordaschow kauft weitere TUI-Anteile

(jok) Um weitere 5 Prozent hat der russische Investor Alexej Mordaschow seinen Anteil am deutschen Reise- und Touristikkonzern TUI AG ausgebaut. Der Russe hält damit 15,03 Prozent an TUI. Erst im Frühjahr 2008 hatte Mordaschows Investmentgesellschaft S-Group die TUI-Beteiligung auf 10,03 Prozent erhöht. Mit dem erneuten Zukauf liegt Mordaschow gleichauf mit dem norwegischen Großaktionär John Fredriksen, der ebenfalls rund 15 Prozent an TUI hält. Anders als Fredriksen befürwortet der Russe den Verkauf des Schifffahrtstochter Hapag-Lloyd.

 

Quellen: Spiegel, FINANCE

 

 

 

 

Themen