Newsletter

Abonnements

Nanostart übernimmt Mehrheit an Holmenkol

(sap) Die Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft Nanostart hat zwei Aktien ihrer Beteiligung Holmenkol AG von Mit-Aktionär Nanogate übernommen. Sie hält nun 50 Prozent plus eine Aktie und damit die Mehrheit an dem eigenen Angaben zufolge ältesten Skiwachshersteller Holmenkol. Die Transaktion wurde auf der Hauptversammlung der Holmenkol am 9. Dezember 2011 beschlossen und nun durchgeführt. Nähere details zur Transaktion sind nicht bekannt.

 

Quellen: Nanostart, FINANCE

 

Lesen Sie hierzu auch: Nanostart und Nanogate teilen sich den Sportausrüster Holmenkol

 

 

Themen
Augenöffner für Finanzentscheider
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022
Jetzt Insights sichern »
Jetzt lesen »
Inside Corporate Banking: Die Serie zum Banken-Survey 2022